Ein Leben zwischen Satyriasis und Geheimdienst

- Maulwürfe sterben nicht -

Politthriller 

Viele Monate dachte ich über den Vorschlag meiner Auftraggeber nach. Nach Dir wird keiner suchen hatten sie mir versprochen bevor ich den Deal unterschrieb. 
Ich zog alle damit verbundenen Konsequenzen und Risiken, die auf meine Familie, Freunde und mich selbst zukamen, in Betracht. Ich liebte mein Leben so wie es war. Doch ich hatte keine andere Wahl, ich musste es tun. Wenn nicht, dann hätte man mich und meine Familie zum Freiwild erklärt. 

Oft fragte ich mich: Wer war ich? Wer bin ich? Wer werde ich sein?